Dritter RPi angekommen

Und dann waren es Drei.

the 3rd RPi
The 3rd RPi

Advertisements

Gehirn Jogging am Sauwetter Sonntag statt Outdoor activities #rpi #raspberry_pi

Nur Schnee am Sonntag wäre ja noch akzeptabel, aber Regen auf Schnee ist schon lästig. Eigentlich sollte ich mich ja um die vielen Macs kümmern und ausmisten oder gar etwas Wichtiges erledigen, aber irgendwie auch keinen Bock. Also werden die RPis gequält. Nachdem sie ja mit dem XBMC super laufen, wird jetzt mit wheezy, einer Linux Distru für den Raspberry Pi experimentiert. 

Beschreiben der SD Karte und Einrichten des RPi direkt bis zum booten GUI Oberfläche LXDE geht ruckzuck, gefühlt schneller wie die XBMC Anwendung. Allerdings wenn der XBMC Server einmal läuft ist die Konfiguration, inklusive Remote, Netzwerk, File System weitaus komfortabler. Hier geht nun das Gefrickel bei wheezy los. Entweder im Terminal oder gleich ohne den LXDE Desktop. Um nicht immer die SD Karte aus dem RPi nehmen zu müssen wurde erstmal ein Samba Server installiert um von den Macs auf den RPi zugreifen zu können. Auch dies ist im XBMC schon enthalten. Weiter ging es mit RetroPie. Multi Emulation für Oldschool Games. PSX, SNES, GameBoy, Atari, usw. usw. Geht auch einfacher aber ich will ja das Gehirn anstrengen. Und Finger Jogging. Ich weiss nicht wie oft ich heute sudo …. getippt habe. Und das Alles direkt neben der PS3, PS2 und Wii die startbereit da stehen. Schon blöd. Okay, das compilen dauerte seine Zeit aber es funzt.

Demnächst werden weitere lauffähige ROMs gesucht.

Atari VCS 2600 emulation on the raspberry piNES Emulation on the RPi

http://www.raspbmc.com/

http://pizzaplanettruck-computer.posterous.com/

http://www.raspberrypi.org/

http://www.raspbian.org/

Mac OS6, Atari VCS 2600 woodgrain und Rasperry Pi.

Nachdem die letzten Wochen stressig waren, habe ich mich am sonntäglichen Vormittag, zur Ablenkung und reset vor den Feiertagen, einmal mit ganz anderen System beschäftigt. Nicht mit OSX und iOS und und und.

Mac OS 6 auf dem Macintosh Classic, Mac OS 9 mal wieder auf dem iMac G3 Rev.B, der Atari VCS und dem „rasbian wheezy“ auf dem Raspberry Pi.

Sogar Erfolge,

  • der Atari läuft auf dem 40″ TV, nächster Step: der Atari auf dem iMac G3 mit der FormacTV.
  • Der Raspberry lief die ganze Zeit (aus Faulheit) nur mit xbmc als Mediacenter. Der wheezy Desktop läuft jetzt aber auch. War ein Klacks nachdem die SD Card mit dem letzten verbliebenen Hackintosh Netbook präpariert war.

2012-12-23_12

The Atari VCS running on the 40" TV